%s

teamgnesda Tour ÖBB – Konzernzentrale

teamgnesda Tour ÖBB – Konzernzentrale


Bild 1 - Homepage

teamgnesda ÖBB Tour – Unternehmenszentrale am Hauptbahnhof 2

Mit ca. 30 interessierten Kunden startete teamgnesda zur 2. Office-Tour 2014.

Ziel: die Unternehmenszentrale der ÖBB am Hauptbahnhof 2

Um dieses Megaprojekt besser zu verstehen, trafen wir uns im Bahnorama. Dort näherten wir uns dem Projekt Hauptbahnhof und Unternehmenszentrale Schritt für Schritt unter fachkundiger Führung in einer informativen Ausstellung. Von der Plattform des Aussichtsturms konnten wir einen 360° Ausblick auf diese Megabaustelle genießen.

Bei eine exklusiven Führung durch die Unternehmenszentrale, bekamen wir noch vor der Besiedelung der einzelnen Geschoße einen ersten Einblick in das Raumkonzept:

Inhalt des Innenarchitekturkonzeptes ist die architektonische Thematisierung der Begriffe Mobilität und Reisen. Die funktionale Strategie zielt unter anderem darauf ab, dem stark gestiegenen Bedarf nach Kommunikation Rechnung zu tragen und eine klare Zonierung vorn Funktionsbereichen zu ermöglichen.

An 10 Wochenenden, beginnend mit der KW 39 wird teamgnesda ca. 2.500 Büroarbeitsplätze übersiedeln. Dazu kommen u.a. ca. 22.000 lfm Akten, 45 Tresore und etwa 2.000 Pflanzen. Von 20 Quellstandorten wird Übersiedlungsgut auf 4 Zielstandorte zusammengeführt. Damit all das reibungslos funktioniert, wurden bereits lange im Vorfeld Nutzervertreter und 120 Botschafter bzw. Abteilungskoordinatoren in einem umfassenden Kommunikationskonzept in das Projekt mit eingebunden.

Nach der Besichtigung gab es natürlich viel zu bereden – wozu es für alle Teilnehmer bei Snacks und Drinks im Bahnorama noch ausführlich Gelegenheit gab.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Gastgebern der ÖBB – es war wieder einmal ein äußerst spannender und informativer Nachmittag.

Zahlen, Daten, Fakten:
Grundstücksgröße: ca. 3.618m²
bebaute Fläche: ca. 3.367m²
Bürofläche gesamt: ca. 29.613m²
Anzahl Geschosse: EG + 23.OG
max. Gebäudehöhe: 88,0m
PKW Stellplätze: 101 Stk

Baudaten:
Baubeginn: 26.06.2012
Übergabe: September 2014
Betonmenge: 28.500 m³
Fassade: 19.000 m²
Teppichboden: 27.500 m²
Trockenbau – Wände: 25.000 m²

Share this post