Deutsch
%s

Next WOW Tag bei Kapsch CarrierCom

Next WOW Tag bei Kapsch CarrierCom


KapschTag

 

Next WOW Tag bei Kapsch CarrierCom

Das Interesse war groß, das neue Bürogebäude von Kapsch CarrierCom, der frisch gekürten „besten Arbeitswelt des Jahres 2015“ kennenzulernen. teamgnesda lud exklusiv zum Work-Shop-Nachmittag mit dem Thema „SINN:VOLLE Arbeitswelten“ und zur anschließenden Besichtigung des neuen Headquarters.
Wenn schon neue und sinnvolle Arbeitswelten, dann sollte es diesmal anders, neu und sinnvoller ablaufen. Andreas Gnesda eröffnete den Work-Shop mit einem anregenden Vortrag zum Thema. Dann ging es auch schon zur Vorstellung des Projektes Kapsch CarrierCom. Die frischgekürte Preisträgerin, Projektleiterin Mag. Elke Warzecha, ging eingehend auf das Projekt, die „Do´s and Dont´s“, Fakten und Erfahrungen ein. Auf mehr als 6.500 m² Büro wurden neue Arbeitswelten entwickelt. Neben dem Vorstand hat nur mehr die erste Führungsebene, aktuell 8 Personen, ein Einzelzimmer. Alle anderen sitzen im offenen, aber gut strukturierten und raumakustisch optimierten Büroraum. Elke Warzecha ist u. a. für Rechtsangelegenheiten verantwortlich. Auf die Frage: „Würden Sie nach knapp einem Jahr Arbeit im Open Space wieder gegen ein Einzelzimmer tauschen?“, antwortete sie, „Arbeit im Einzelzimmer kann ich mir nicht mehr vorstellen und das sogar bei meiner konzentrationsfordernden Aufgabenstellung.“
Danach war Work-Shop angesagt. Die Teilnehmer wurden auf ihre persönliche Entdeckungsreise zu SINN:VOLLEN Arbeitswelten eingeladen. Es wurden Werte, Funktionen und Tätigkeiten im Tagesablauf analysiert. Anhand von Bildern konnte das optimale Arbeitsumfeld bestimmt werden. Die Führung durch die neuen Räumlichkeiten und die anregenden Diskussionen und Gespräche beim gemütlichen Ausklang rundeten den Work-Shop Nachmittag ab. Eines ist sicher und wurde von mehreren Teilnehmern spontan bestätigt: Sie konnten wertvolle Inputs und Erfahrungen mitnehmen!

Share this post